Inklusion

 

11-1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Erst wenn in unserer Geselschaft ganz selbstverständlich mit Gebärden umgegangen wird, ist wahre Inklusion möglich“ Kelly Malottke

By | 2017-08-10T06:31:39+00:00 15. September 2015|Einblick in Kita und Tagespflege, Zitate|0 Kommentare

Über den Autor:

Autorin und Expertin für Babyzeichensprache – Geschäftsinhaberin der Gebärdenwerkstatt: Schwerpunkt ihrer selbstständigen Arbeit ist die ganzheitliche Förderung in der frühkindlichen Kommunikation mittels Gebärden unterstützter Kommunikation (GuK) und Babyzeichensprache.

Schreib einen Kommentar dazu: