Was sind Babyzeichen, Kindergebärden oder Babyzeichensprache?

Auch wenn die verbreitete Bezeichnung „Babyzeichensprache“ dies nahelegt, handelt es sich bei Babyzeichen – oft auch Babygebärden, Kindergebärden, Babysigns oder Babyhandzeichen genannt – im Gegensatz zu einer Gebärdensprache für Gehörlose doch nicht um eine Sprache, sondern um eine Gebärden unterstützte Kommunikation mit hörenden Kindern. Der Gebärdensprache werden lediglich einzelne ausgewählte Begriffe entlehnt, um die Kommunikation zu unterstützen. Diese Gebärden werden zusätzlich zum gesprochenen Wort in der Kommunikation mit hörenden Kindern eingesetzt. Auf diese Art können sich schon die ganz Kleinen, noch bevor sie ihr erstes Wort sprechen, ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern oder sonstigen Bezugspersonen verständlich machen.

zauberhafte babyhände - eltern ratgeber babyzeichenAlle Grundlagen findest Du in unserem Eltern-Ratgeber "Zauberhafte Babyhände".

By | 2017-08-10T06:31:39+00:00 18. Januar 2016|Einführung & Grundlagen, Neuigkeiten|0 Kommentare

Über den Autor:

Autorin und Expertin für Babyzeichensprache – Geschäftsinhaberin der Gebärdenwerkstatt: Schwerpunkt ihrer selbstständigen Arbeit ist die ganzheitliche Förderung in der frühkindlichen Kommunikation mittels Gebärden unterstützter Kommunikation (GuK) und Babyzeichensprache.

Schreib einen Kommentar dazu: